AURA SUN INFRAROTHEIZUNGEN
 
 
Infrarot- Flach - Heizkörper
 

Die Heiztechnologie der Zukunft

Ausführung und technische Daten:

 

 

HiTec-AST-IR-Basic Heizelemente 90S/60S

  pulverbeschichtetes Aluminiumblech-Gehäuse
  feuerverzinkter, thermisch isolierter Stahlblechträger
  gesteigerte Effizienz durch mattierte Oberflächen
  einfach & sichere Montagemöglichkeit mit integrierten Halterungen und Abstandshaltern
  HiTec-AST-IR Heizelement mit Temperaturschutzschaltung, Anschlusskabel
  höchster Qualitäts- und Verarbeitungsstandard aus deutscher Fertigung
  langjährige Erfahrung in Entwicklung & Produktion
  neueste Fertigungstechnologie
  geringes Gewicht
  einfache Handhabung
  platzsparendes & elegantes Design
  Standardfarbe weiß und anthrazit
  alle Farben auf Anfrage möglich
  Granit-*, Marmor-, Glas-, Spiegel- sowie Rundelemente auf Anfrage möglich
       
Infrarotheizung
* mit Granitoberfläche
Infrarot - Flach - Heizkörper
können als dekorative Design-Körper in
die Raumgestaltung eingebunden werden.
   

 

 

Modell 60S
                                
Modell 90S
                                
280W  420W
Empfohlene Raumflächenheizleistung bis zu 12 m2 Empfohlene Raumflächenheizleistung bis zu 20 m2
   

 
Modell 60S Modell 90S
 
Abmessungen
• Länge: 62,5 cm
• Breite: 62,5 cm
• Höhe: 1,8 cm
Gewicht
• ca. 5,7 kg

Leistungsaufnahme
• ca. 0,28 KW

Farben
• weiß
• anthrazit
 

Abmessungen
• Länge: 90 cm
• Breite: 62,5 cm
• Höhe: 1,8 cm
Gewicht
• ca. 8 kg

Leistungsaufnahme
• ca. 0,42 KW

Farben
• weiß
• anthrazit

 


  Bestellung in Euro
  Bestellung in Schweizer Fr.

Die ATT-IR Heizelemente können je nach Wunsch, nahezu unsichtbar
oder als dekorative Design-Körper in die Raumgestaltung eingebunden werden.

 

Die Infrarot-Heizelemente werden einfach an die Wand oder Decke montiert.
Stecker einstecken und fertig.


 

Vorteile der Infrarotheizung:

  Geringe Anschaffungs- und Betriebskosten (mit Strom heizen).
     
  Einfache und schnelle Montage. Montage der Halterungen, Abstandshalter,
Heizung und den Stecker in die Steckdose.
     
  Nicht die träge Luft wird erwärmt, sondern die Wände und Objekte die sich im Raum befinden.
     
  Kein Wärmeverlust durch Lüften.
     
  Behagliches Raumklima
     
  Wärmerer Fussboden (Ohne das eine Bodenheizung darin ist.)
     
  Das Wohlbefinden von Mensch und Tier wird gesteigert.
     
  Infrarotwärme hat positive Auswirkungen auf den gesamten Organismus:
- Das Immunsystem stabilisiert sich
- Die Muskulatur wird gelockert
- Rheumaschmerzen werden gelindert
     
  Trockene Mauern erhöhen den Dämmwert.
     
  Keine Gesundheitsgefahr durch Schimmel
(die Infrarotheizung wirkt durch die höhere Wandtemperatur einer Schimmelbildung entgegen,
weil eine aktive Entfeuchtung der Wände stattfindet.)
     
  Keine Hausstauballergie (da durch die fehlende Luftzirkulation, die Verwirbelung der Staubpartikel im Raum wesentlich geringer ist.)
     
  Bei der Infrarotheizung können Sie jedem Raum separat eine Temperatur vorgeben.
Raumbezogen die Temperatur regeln. Bei der Zentralheizung wird nach der Aussentemperatur geheizt.
     
  Auch für die Pflanzen positiv. (Man denke an die Infrarotstrahlung der Sonne)
     
  Die ATT-IR Heizelemente können je nach Wunsch, nahezu unsichtbar oder als dekorative Design-Körper in die Raumgestaltung eingebunden werden.
     
  Keine zusätzlichen Installationen wie: Heizkessel, Öltank, Kamin, Heizwasserleitungen. (Geringer Platzbedarf)
     
  Keine Wartungskosten (Keine bewegten Teile bei der Infrarotheizung). Es entfallen Wartungsarbeiten wie: Abgaswartung, Heizanlagewartung, Kaminfeger, CO2 Abgaben, Erneuerung des Brenners u.s.w.
     
  Öl und Gas unabhängig (ein durchschnittliches Einfamilienhaus mit einer Ölzentralheizung verbraucht jährlich 1500-2500 Liter Öl.)
     
  Keine Schadstoffe
     
  Keine Brandgefahr
     
  Bei einem Umzug können die Infrarot- Flach - Heizkörper einfach mitgenommen werden

 

  Zufriedene Kundin zeigt ihr Zuhause auf Mallorca...
  Trockene und komfortable Wärme durch Infrarotheizung von AURA SUN TEC - MALLORCA
   
 
 
Link: Bilder Projekte Infrarot-Heizungen

 

 

      

 

 
  Zum Vergleich: (HiTec-AST-IR-Basic Heizelemente 90S)
Ein "normaler" Badschnellheizer oder ein Elektro Radiator verbraucht in der Regel 2000 - 2500 Watt in der Stunde und beheizt die Luft in Räumen zwischen 10 und 20 m².

Wenn eine KW Stunde Strom Ihres Energielieferanten 15 Cent kostet, so betrügen die Kosten bei Einsatz eines solchen Gerätes 0,30 € bis 0,38 € in der Stunde.

Bei unserem Modell 90 mit 420 Watt in der Stunde, welches auf 20 m² ausgelegt ist und Materie erwärmt (nicht die Luft), betrügen die Kosten dahingegen nur 0,06 €.

 

 
 

 

Mit unseren Infrarotheizungen bis zu 60 % Heizkosten sparen

Wie kann man sich eine Infrarotheizung vorstellen?

Anders als bei einem Heizkörper wird die Wärme nicht punktuell an einer Stelle am Raum erzeugt, sondern sie kommt großflächig von allen Seiten. Und sie verteilt sich nicht wie Konvektionswärme über aufsteigende Warm- und absinkende Kaltluft, sondern ist gleichmäßig im Raum verteilt.

Stellen Sie sich einen Gletscher vor. Die Wärmestrahlen der Sonne durchdringen die Luft ohne sie zu erwärmen und geben ihre Energie - die Wärme - erst dann ab, wenn sie auf Oberflächen treffen, z.B. die Haut. Derselben Technologie bedienen sich Infrarotheizungen. Dort, wo die Infrarotstrahlen auftreffen, werden sie in Wärme umgewandelt, beispielsweise auf dem Fußboden, Wänden, Möbeln und Haut. So gelangt Wärme unmittelbar dort hin, wo sie benötigt wird. Oberflächen nehmen die Wärmenergie auf und geben sie ihrerseits wieder ab.

Ein optimales Wohlfühlklima entsteht. Darüber hinaus ist Feuchtigkeits- oder Schimmelbildung ausgeschlossen und auch das Aufwirbeln von Bakterien oder Hausstaub entfällt.

Es ist für die nächsten Jahre, auch vor dem Hintergrund des Ausstiegs aus der Atomenergie und den immer weiter steigenden Öl-/ Gaspreisen zu erwarten, daß sich eine sinnvolle Technologiekombination aus Photovoltaik, Windenergie und Infrarotheizsystem durchsetzen wird.

Von Vorteil sind dabei natürlich Heizungen, die mit einem minimalen Energieaufwand optimale Wärme produzieren.

Unsere Infrarotheizungen erfüllen nicht nur diesen Anspruch, sondern sind darüber hinaus, im Gegensatz zu fast allen anderen Anbietern, TÜV zertifiziert, so daß weder für Sie im Berührungsbereich Verbrennungsgefahr besteht, noch Ihr Heim durch Brandgefahr zu Schaden kommen kann.

 

Hinweis:
Achten Sie darauf, welche Zertifikate Sinn machen und welche nur Bildchen sind, die Ihnen als Verbraucher suggerieren sollen, dass es sich um einen besonders soliden Anbieter handelt. Vorsicht also - wer sinnfreie Zertifikate präsentiert hat es meist nötig.

Für die "Inverkehrbringung" einer Infrarotheizung braucht es:

CE-Zertifikat (wird von Zertifizierungsstellen ausgestellt und ist ein MUSS). Hierin werden EU - Richtlinien sowie EMC (Elektromagnetische Verträglichkeit)und Einhaltung der Niederspannungsrichtlinien verbrieft.

WEEE (Waste Electrical and Electronic Equipment) : Die Registrierungsnummer für die Entsorgung von Elektrogeräten

Der gesonderte Hinweis auf die CE-Zertifizierung könnte ggf. schon als unlauterer Wettbewerb gewertet werden, da alle Produkte dieser Art CE-Zertifizierung haben müssen. Laut Amtsblatt der EU "Geschäftspraktiken, die unter allen Umständen als unlauter gelten": "10. Den Verbrauchern gesetzlich zugestandene Rechte werden als Besonderheit des Angebotes des Gewerbetreibenden präsentiert."

Und eine Zertifizierung soll ja eine Besonderheit herausstellen und dokumentieren.

Das relevanteste ist die TÜV-Zertifizierung. Diese ist genormt und prüft das gesamte Produkt nach unterschiedlichen Eigenschaften. Man kann davon ausgehen, dass Infrarotheizungen mit TÜV-Zertifizierung Qualitätsprodukte sind.

Nicht zu verwechseln ist die direkte TÜV-Zertifizierung mit dem GS-Zeichen (geprüfte Sicherheit). Dies kann auch vom TÜV ausgestellt werden. Hierbei wird allerdings lediglich geprüft, ob das Produkt den Anforderungen hinsichtlich der Gewährleistung des Schutzes von Sicherheit und Gesundheit entspricht. Es wird also keine Aussage über die eigentliche Qualität als Heizkörper getroffen. Dennoch kann auch das GS-Zeichen als positiv aufgefasst werden, da es auf freiwilliger Basis durchgeführt wird.

Leider gibt es auch hier Fälschungen wie beispielsweise beim CE Kennzeichen.

Manche Anbieter versehen ihre Produkte mit TÜV Zeichen, obwohl nur das Unternehmen hinsichtlich seines Qualitätsmanagements TÜV zertifiziert ist, nicht aber das Produkt. Oder die TÜV Zertifizierung ist abgelaufen.

Da sich Infrarotheizungen immer größerer Beliebtheit erfreuen, steigt die Anzahl der unseriösen Anbieter von Tag zu Tag.

Hinterfragen Sie daher beim Kauf, ob es nicht nur ein TÜV Prüfzeichen, sondern auch ein dazu passenden Zertifikat gibt, zumal nur bei einer TÜV Typenprüfung sowohl die elektrische Sicherheit, die mechanische Sicherheit und die Personensicherheit überprüft werden.


 

Weitere Infos:
Allg. Informationen zu Infrarotheizungen AST-IR-Technologie

 
 

 Uhr Homepage Weiter Zum

 

  ©  New Tec Albicia AG  2017back top